Archives

Posts Tagged ‘Bewerbung’

Noch immer erreichen uns im Schnitt 1-2 Bewerbungen pro Monat um Posten in der Stadtwache, obwohl wir schon darauf hingewiesen haben, dass wir da doch eher die falschen AnsprechpartnerInnen sind. Ein Querschnitt:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Da ich bereits schon lange Interesse eine Arbeitsstelle als Stadtwächter habe möchte ich mich im zuge meines schreibens gerne Informieren welche Grundvoraussetzungen für die Stadtwache erforderlich sind? Wird derzeit Personal in der Stadtwache gesucht und an welche Kontakt Adresse darf ich meine Bewerbung zukommen lassen wenn Personal erforderlich ist?

Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen und verbleibe

Mit freundlichen Grüssen

Michael N.

 

Kann man sich bei euch noch bewerben? Würde mich freuen über eine Nachricht.

LG

Andre M.

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich hätte Interesse auch für die Stadtwache in Linz zu arbeiten. Können Sie mir bitte weiterhelfen bzw. wo muss ich mich bewerben.

mfg

Barbara N.

Auch lesenswert die diversen Beschwerdebriefe, die uns erreichen:

ich wohne im stadtteil auwiesen und habe in diesem brennpunktviertel noch n i e eine stadtwache gesehen!!!
wo sind die stadtwachen, wenn man jetzt in der dunkelheit sei es vom bus oder der straßenbahn aussteigt und größere gruppe von jugendlichen sieht, die sich formieren in diesem stadtteil und man nicht weiß, was haben die vor – man hat selbst um 19 uhr angst in diesem stadtteil in der dunkelheit in ruhe von der arbeit nach hause zu gehen,geschweige denn, wenn man einen 2. parkplatz suchen muß, als frau von diesem in sein wohnhaus zu gehen. also sicher trotz stadtwache, die offenbar unsichtbar ist, fühlt man sich in keinster weise, ganz im gegenteil, falschparker zu fotografieren, das ist scheint mir wichtiger, da kommt ja geld rein, aber präsent insbesondere in bussen, straßenbahnen, parkplätzen und im stadtviertel zu sein, dürfte für das konzept stadtwache nicht vorrangig zu sein. schutz der bevölkerung sollte im vordergrund stehen und man braucht nicht großartig von stadtwache zu reden, wenn man nichts davon merkt.

Regina R.

 

Hallo.
Möchte gerne ein verstoß melden aber ob sie das interessiert das ist wieder etwas anderes.Im Hof eines Hauses in der Derfflingerstr.31,4020Linz welche privat gemietet ist kein offizielles betrieb, da wird abfall gelagert und alte Lkw geparkt.Das Haus ist nicht bewohnt aber in der werksttäte wird noch immer manchmal an Pkw geschraubt was sicher nicht Umweltgerecht ist. da befinden sich auch Container welche als Lagerstäte für Motoren und getrieben benutzt wird.
Mfg
E. M.

Jun 22nd, 2011 | Filed under Allgemein

Aus Journalistenkreisen hört man des öfteren, dass die Stadtwache schwer zu erreichen ist: Termine mit Photographen werden nicht eingehalten, telefonisch ist niemand zu erreichen und auf der Straße bekommen sie von den StadtwächterInnen die Auskunft, dass sie nicht mit der Presse sprechen dürfen. Und Google listet dann die kritische Plattform auch noch auf Platz 1 in seinen Suchergebnissen! Kein Wunder also, dass manche einfach eilig auf unsere Kontaktknopf drücken und uns Anfragen senden, für die wir uns eigentlich nicht zuständig fühlen, wie z.B. bei der folgenden:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich habe mich schon vor längerer Zeit, bevor noch die Ausschreibung für die Linzer Stadtwache aktuell war, für die Stadtwache beworben. Leider habe ich bis heute weder eine zusage noch eine Absage der Stadt Linz bekommen. Daher sende ich Ihnen heute nocheinmal meine Bewerbung zu. Da ich lange Jahre im Sicherheitsdienst tätig war und meine Schulung über das Landesgenameriekomando OÖ ( Hr. Obst lt. Buchegger ) absolvierte bin ich mit sämtlichen Aufgaben Vertraut. Ich bin nachwie vor noch im Sicherheitsdienst tätig, möchte jedoch gerne meine Arbeitstätte in meiner Wohnungnähe verlegen.

Zu meinen speziellen Aufgaben gehören unter anderem Werkschutz, Veranstaltungsschutz, Personenschutz, Bälle und Drogenbekämpfung. Von meiner Persönlichkeit her überzeuge ich durch ein Sympathisches, seriöses Erscheinungbild, Flexibilität, Zielstrebigkeit, Führungsqualitäten sowie Selbstständigkeit.

Als verantwortungsvoller Mitarbeiter strebe ich durch höchste Einsatzbereitschaft die Sicherheit der Mitmenschen sowie eines langfristigen Arbeitsatzes an. Neuen Aufgaben stehe ich jederzeit aufgeschlossen gegenüber. Ich bin bereit die Verantwortung für eine gegebene Sicherheit mitzubrgen.

Einem Vorstellungsgespräch bei dem Sie Sich einen persönlichen Eindruck von mir verschaffen können, sehe ich gerne entgegen. Anbei darf ich Ihnen noch meine Tel. Nr. übermitteln. 0699 XXXXXXX

Mit sicheren Grüßen,
Theodor Schlagefroh*

* Geändert, Name der Redaktion bekannt

Sep 10th, 2010 | Filed under Allgemein
Tags: